Aktuell Selected
 
Zeichnungen
Skizzen
Anleitungen & Tipps
Linktipps
Netnews
 
Intern
Artikelupdates
Kurzmitteilungen


Aquarell einer alten Tür

  


Zeichnung von Marcel Stach (17.02.2013)


Vor gut zwei Wochen habe ich meinen ersten Aquarellfarbkasten, (Studiofarben von der Firma Lukas) erhalten. Nach einigen Experimentierversuchen ist dann diese erste Aquarellzeichnung entstanden - die Eingangstür eines alten Backsteinhauses.

Vorgezeichnet habe ich das Bild mit Bleistift ohne Vorlage und auch die verwendeten Farben sind rein nach meinem Gefühl gewählt. Speziell für diese Zeichnung habe ich mir zusätzlich die Aquarellfarben Sepia und Burnt Siena von der Firma van Gogh in einem Ortsansässigen Bastel- und Künstlergeschäft erworben.

Leider habe ich noch nicht so recht den Dreh raus, mit wie viel Wasser ich die einzelnen Farben verdünnen muss, um den für mich richtigen Farbton zu erreichen. Dazu kommt, dass ich bei der nächsten Zeichnung das Papier auf einer festen Unterlage mit etwas Klebeband fixieren werde, um dieses unschöne Wellen des Papieres zu vermeiden.

Auf jeden Fall: Spezielles Aquarellpapier habe ich mir zumindest schon mal bestellt und sollte auch in den nächsten Tagen eintreffen.


Allgemeine Angaben

  • Größe der Zeichnung 30 cm x 21 cm (A4)
  • Phantasiezeichnung
  • Zeichentechnik: Bleistift und Aquarell

  • Verwendete Arbeitsmaterialen

  • Zeichenpapier weiß 190g
  • Druckbleistift 0,3 mm HB (für die Vorzeichnung)
  • Universal Radierer (Doppel – Läufer)
  • Radierstift
  • Aquarellfarbe Sepia, Burnt Sienna (van Gogh)
  • Aquarellfarbe Grau (Lukas)
  • Wasser
  • Aquarellpinsel da Vinci Größe: 1,2 und 3

  • Aquarell einer alten Tür

    Ansicht vergrößern


    Artikelbewertung




    Kommentar schreiben





    <<< Zurück <<<


    © 2010 - 2013 by Marcel Stach

    Web-Ansicht / Mobil / RSS-Feed / Facebook / Google+